Wie benutzen Mitarbeiter WELLearnings?

Die Lern-Welt WELL passt sich ganz den Bedürfnissen Ihres Unternehmens an und unterstützt eine effektivere Organisation von Schulungen im laufenden Betrieb. Ihre Mitarbeiter lernen, wann und wo sie wollen, ohne Logistik und lästige Nachschulungen z.B. bei Schichtdiensten. Dadurch sparen Sie Arbeitszeit und Lohnkosten.

Ob auf dem PC, einem Tablet oder Smartphone – die Mitarbeiter können auf jedem internetfähigen Gerät lernen. Jederzeit und überall. Bei Fragen kann die Lern-Welt zu einem Thema ebenfalls als Unterstützung benutzt werden. Eine weitere Technik wie Audio-Zubehör oder Kopfhörer sind nicht notwendig.

Um WELLearnings zu benutzen, meldet sich der Mitarbeiter im Portal an und gibt dort den Benutzernamen und das Passwort ein. Eine E-Mail-Adresse muss übrigens nicht zwingend für eine Nutzung vorhanden sein. Das Passwort wird nach dem ersten Login vom Mitarbeiter selbst neu vergeben. Weitere Einstellungen können im Profil oben rechts beim Klick auf den Namen gemacht werden. Hier werden auch die Lern-Statistiken und die Bescheinigungen zur Verfügung gestellt.

Jeder Mitarbeiter hat seine individuellen Schulungen im Hauptbildschirm, auch Dashboard genannt, in einer Übersicht. Die Schulungen, die notwendig sind, legen Sie als Arbeitgeber vorher fest. Dies können nicht nur die zum Arbeitsbereich passenden Pflichtschulungen sein, sondern auch eigene vom Unternehmen bereitgestellte Schulungen. 

In der Schulung lernt der Mitarbeiter nun die notwendigen Kapitel. Ein Kapitel ist beendet, wenn im Kurs die gestellten Aufgaben gelöst wurden und das Kapitel als abgeschlossen markiert wird. Ein blaues Häkchen zeigt, ob das Kapitel erfolgreich beendet wurde. Jedes Kapitel dauert maximal 15 Minuten bei einem moderaten Lesetempo und Beantwortung der Aufgaben.

Die Bescheinigung hat immer als Voraussetzung, dass alle Kapitel erfolgreich beendet wurden. Die Kriterien sind bis zur Erbringung als Einschränkungen aufgelistet. Wenn alle Kriterien erfüllt sind, wird die Bescheinigung automatisch erstellt und als Link angezeigt. Mit einem Klick auf den Link kann die Bescheinigung heruntergeladen oder angezeigt werden. Eine Einreichung der Bescheinigung an den Arbeitgeber ist nicht mehr notwendig, da er alle Bescheinigungen einer Schulung einsehen kann.

Die 5 wichtigsten Merkmale zur Lern-Welt für Mitarbeiter:

  • Jederzeit Schulungen nutzen.
  • Von jedem internetfähigen Gerät ohne weiteres Zubehör lernen.
  • Eigene und Pflicht-Schulungen sind individuell für jeden Mitarbeiter freischaltbar.
  • Durchführung der Schulung in Kapitelform mit maximal 15 Minuten Lesezeit pro Kapitel.
  • Bescheinigungen werden nach Abschluß automatisch erstellt und sind im System abrufbar.

Alles rund um Bescheinigungen in WELLearnings

Wenn Du einen Kurs mit seinen Kapiteln erfolgreich beendet hast, kannst du ganz einfach und unkompliziert Deine Bescheinigungen anzeigen. Bescheinigungen werden immer automatisiert nach einem Kurs-Ende auf Dich persönlich ausgestellt und im Kurs gespeichert.

Der schnellste Weg zum Anzeigen der Bescheinigung führt über die Startseite und der Schaltfläche „Deine Bescheinigungen“. Du gelangst dann in die Bescheinigung-Sektion, wo alle Bescheinigungen, die Du erhalten hast, angezeigt werden.

Ein weiterer Weg führt über Dein Profil auf den Bereich „Verschiedenes“ und „Meine Bescheinigungen“.

Alle Bescheinigungen können über die Schaltfläche „Datei“ heruntergeladen und angezeigt werden. Wenn Du magst, kannst Du die Bescheinigung auch ausdrucken. Die Führungskraft in Deinem Unternehmen kann alle Bescheinigungen von Dir ebenfalls einsehen und bei Bedarf in einer Prüfung, einer Kontrolle oder einem Audit anzeigen.

Jede Bescheinigung ist einzigartig und erhält einen definierten Code. Dieser Code kann überprüft werden, um die Echtheit der Bescheinigung im System zu bestätigen. 

Die wichtigsten Informationen im Schnell-Leseverfahren:

  • Bescheinigungen werden automatisiert im System ausgestellt, gespeichert und mit einem Prüfcode versehen.
  • Über Startseite / Meine Bescheinigungen kommst Du in die Bescheinigung-Sektion.
  • Bescheinigungen kannst Du über die Schaltfläche Datei anzeigen und herunterladen.
  • Führungskräfte können alle Bescheinigungen in Kursen sehen, um diese bei Kontrollen, Prüfungen oder Audits anzuzeigen.
  • Führungskräfte können Bescheinigungen auf Echtheit mit einem Code überprüfen.

Wie benutzen Führungskräfte die Lernwelt?

Besonders Arbeitgeber und Führungskräfte sparen Zeit bei der Organisation und reduzieren Kosten für Dozenten, Lohnnebenkosten und Raumbuchungen. Die Lernwelt ist nicht nur ein tolles und modernes Werkzeug für die Wissensvermittlung. Auch die Organisation von Schulungen in Unternehmen wird enorm vereinfacht. Die Planung, Durchführung und Nachsorge von Schulungsveranstaltungen reduziert sich mit WELLearnings auf ein absolutes Minimum.

Doch wie genau funktioniert das mit der Reduzierung von organisatorischen Arbeiten im System?

Die Zentrale – Dreh- und Angelpunkt der Organisationsanalyse

Wir haben ein Tool zur Auswertung des Schulungsstands entwickelt. Sie wird einfach „Zentrale“ genannt und ist ein mächtiges Tool zur Schulungsorganisation. Dort können wichtige Funktionen für die Überwachung des Schulungs genutzt werden, z.B.:

  1. Wann hat sich ein Mitarbeiter in der Lern-Welt eingeloggt?
  2. Wieviele Mitarbeiter sind in Kursen angemeldet?
  3. Wann hat ein Mitarbeiter ein Kapitel begonnen und beendet?
  4. Wann hat sich ein Mitarbeiter in einem Kurs eingeloggt?
  5. Wieviele Mitarbeiter haben eine Aufgabe im Kurs abgeschlossen?
  6. Wann hat ein Mitarbeiter eine Bescheinigung erhalten?

Um die Zentrale effektiv zu nutzen, empfehlen wir den Führungskräften eine E-Mail-Adresse im System zu hinterlegen. Dann kann das System auch Nachrichten und Hinweise zu Terminfristen, Erinnerungen und fehlenden Schulungs-Bescheinigungen senden. Die Einstellung dieser Nachrichten erfolgt ebenfalls in der Zentrale oder auch speziell in einem Kurs.

Pflichtschulung oder individuelles Onboarding mit wenigen Klicks checken

Jede Schulung im Unternehmen kann auf diesem Weg überwacht und organisiert werden. Die individuellen Schulungen, z.B. bei der Neueinstellung von Mitarbeitern oder Compliance-Richtlinien, können jetzt mit wenigen Klicks auf die Erbringung geprüft werden. Hat ein neuer Mitarbeiter alle notwendigen Schulungen zum Einstieg absolviert? In der Zentrale können sie das jetzt schnell checken.

Möchten Sie eine Auswertung demonstrieren oder mit anderen Führungskräften besprechen? Kein Problem. Entweder Sie präsentieren die Zentrale mit den vielseitigen Analysen oder Sie laden eine Tabelle mit den jeweiligen Daten auf Ihren Rechner herunter.

Wenn Sie mehr über die Zentrale wissen möchten, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.  Wir freuen uns, Ihnen die effektivsten Methoden zu präsentieren.